Interaktiver Stadtplan

Interaktiver Stadtplan

Willkommen in der Ortsgemeinde Glanbrücken

Glanbrücken, gebildet aus den früheren Orten Hachenbach und Niedereisenbach, liegt im Glantal an der B 420.
Bereits 1192 wurde der Ort urkundlich erwähnt. Die Freiherren von Kellenbach hatten ihren Sitz im Ort bis ca. 1780. Ihre Liegenschaften wurden von den Franzosen um 1800 versteigert. Das Hofhaus des Freiherrn stand im Oberdorf in der Nähe der Brücke. Zu dem Besitztum des Kellenbach gehörte auch die Hirsauer Kapelle. Die kleinere Kirche im ehemaligen Niedereisenbach hat den Namen Valentinskapelle und wurde um 1300 erbaut.

 Glanbrücken - Blick von Hachenbach aus

Glanbrücker Mühle

 

 
 
 
Ortsbürgermeister

Ralf Jöckel
Glantalstraße 25
66887 Glanbrücken
Tel. 06387/1245


Erster Beigeordneter
Heinz Walter Schneider
Ortsbeigeordneter

Ralf Baumbauer